Tel +49 (0) 721 911 93 78 | Mob +49 (0) 176 9anzeigen012 | Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Unser Seminarangebot 2016

Joe Vogel - Leiter Vivalranger Kurse

Joe Vogel

Leiter Vivalranger Kurse

Bei mir lernen Sie wichtige archaische und realistische Überlebenstechniken sowie indigene Techniken zur Not- und Reisevorbereitung.
Sepp Fischer - Trainer in Bayern

Sepp Fischer

Trainer in Bayern

Ich bringe Ihnen bei, wie ein Trapper in Wald und Bergen zu leben - und mit den richtigen Techniken auch zu überleben.
Peter Nietz - Leiter Standort Saarland

Peter Nietz

Leiter Standort Saarland

Bei uns lernen Sie alle wichtigen Waldläufertechniken - vom Spähen über Fährtenlesen bis hin zum Winterbiwak.
Markus Graßmann - Trainer in Unterfranken

Markus Graßmann

Trainer in Unterfranken

Ich bringe Ihnen alte Techniken wie das Ledergerben oder das Herstellen von Messergriffen und Lederscheiden bei.

Ihre gute Ausbildung liegt uns am Herzen

Wir sehen uns in der Verantwortung, qualitativ hochwertige Ausbildungsmöglichkeiten in der Unübersichtlichkeit der ständig neu auftauchender "Survivalschulen", sicherzustellen. Alle unsere Ausbilder und Partnerschulen wurden entsprechend ihrer Fachkompetenzen gewählt - das Kursprogramm harmonisiert. Auf diese Weise können wir einen auf dem Markt einzigartigen, vollständigen und individualisierten Ausbildungszyklus im entsprechenden Fachbereich anbieten. Ob Bushcraft, Outdoor-Survival, Expeditionsvorbereitung, Archaische bzw. indigene Techniken oder spezialisiertes handwerkliches Arbeiten. Stellen Sie aus unserem Ausbildungsangebot Ihr Wunschprogramm zusammen oder fragen Sie einfach.
Sie können übrigens jeden unserer Kursleiter für Privatseminare, Vereinsveranstaltungen und Medienarbeit anfragen. Schreiben Sie uns einfach!

 

  • All
  • 1 Tägig
  • 2 Tägig
  • 3 Tägig
  • 4 Tägig
  • Baden
  • Bayern
  • Bushcraft
  • Notnahrung
  • Saarland
  • Survival
  • Unterfranken
  • Winter
  • Klingen verschiedener Form und Art sind die Grundlage vieler Improvisationstechniken. Vom Bau einfacher Gefäße bis zur Improvisation von Wurfspeeren
    Read More
    • 1 Tägig
    • Bayern
    • Bushcraft
  • Der Einsteigerkurs für fortgeschrittene Anfänger. Der Teilnehmer erfährt erweiterte Grundlagen der Bushcrafttechniken sowie theoretisches Fachwissen der natürlichen Zusammenhänge. Er
    Read More
    • 2 Tägig
    • Baden
    • Survival
  • Intensivkurs mit dem Winter als Lehrer! Wir werden im Herbst und Winter voll in die Fähigkeiten der Waldläufer einsteigen.
    Read More
    • 3 Tägig
    • Saarland
    • Survival
    • Winter
  • Der Jagderfolg war schon immer ausschlaggebend vom Können des Spurensuchers und Fährtenlesers abhängig. Alleine über die Trittsiegel kann die
    Read More
    • 1 Tägig
    • Notnahrung
    • Saarland
    • Survival
  • Gerben Sie ihre eigenes Leder! Seit vielen tausend Jahren verarbeitet der Mensch Rohhäute zu festem und haltbarem Leder. Im
    Read More
    • 2 Tägig
    • Bushcraft
    • Unterfranken
  • Im Notfall genauso wie auf Reisen in die abgelegenen Regionen der Erde ist es notwendig, die wichtigsten Behandlungsmethoden und
    Read More
    • 1 Tägig
    • Baden
    • Survival
  • Dem Teilnehmer wird in einem ganztägigen Kurs das nötige taxonomische und systematische Fachwissen vermitteln, um sich mit geringem Aufwand
    Read More
    • 1 Tägig
    • Baden
    • Notnahrung
  • Eine ausführliche Einführung in die Grundlagen des Überlebenstrainings sowie wichtiger und interessanter Techniken des Bushcraftsurvivals. Einfach erlernbare indigene Techniken
    Read More
    • 2 Tägig
    • Baden
    • Survival
  • Drei Tage und zwei Nächte komplett in der Natur- Dabei werden wir nur das Nötigste nutzen, um zu erfahren,
    Read More
    • 3 Tägig
    • Saarland
    • Survival
  • Erfahrenere Teilnehmer können ihrer lerntes Wissen in diesem Kurs auf die Probe stellen. Ohne weitere Ausrüstung erlernt der Teilnehmer,
    Read More
    • 4 Tägig
    • Baden
    • Survival
  • Immer weniger Menschen sind in der Lage, sich in Natur und Umwelt unauffällig einzufügen. Viele machen auf sich aufmerksam
    Read More
    • 4 Tägig
    • Saarland
    • Survival
  • Techniken, die noch vor wenigen Jahrzehnten zum täglich angewandten Wissen gehörten, finden heute kaum noch Beachtung. Dabei sind sie
    Read More
    • 1 Tägig
    • Baden
    • Notnahrung
  • Im zweitägigen BasicBushcraft Camp in Deutschland (Bayern), lernen die Teilnehmer nicht nur die in Fachkursen erarbeiteten Techniken anzuwenden, sondern
    Read More
    • 2 Tägig
    • Bayern
    • Bushcraft
  • Im zweitägigen AdvancedBushcraft Camp in Deutschland (Bayern), werden komplexe und weiterführende Bushcrafttechniken vermitteln. Am Lagerfeuer lernt der Teilnehmer viele
    Read More
    • 2 Tägig
    • Bayern
    • Bushcraft

"if you're unprepared and you get outta here: you're doomed."

Malcolm Douglas

10 Jahre Outdoorschule

Seit 2004 bieten wir Outdoor- und Survivalkurse an. Profitieren auch Sie von unserer Erfahrung!

Netzwerk

Wir stehen in regelmäßigem Austausch mit führenden Fachexperten Europaweit.

Multiplikatoren

Wir arbeiten mit Produzenten, TV-Sendern, Verlagen und Herstellern zusammen.

Qualitätssicherung

module

Unsere Trainer der ausgewählten Partnerschulen werden nach unserem hohen Standard ausgebildet und abgeprüft.

Weiterlesen

Partnerschulen

module

Sie sind Survivaltrainer oder leiten eine Outdoorschule und sind an einer Kooperation mit Vivalranger.com interessiert?

Bewerben

Medienberatung

module

Professionelle Natur- und Outdoordrehs sind anspruchsvoll. Fachberatung, Locationscouting und Expertenvermittlung aus einer Hand.

Fragen Sie uns!

Griechisch | gre | Griechenland, Albanien, Türkei, Mazedonien,Bulgarien, USA

 

Deutsch Neugriechisch:formell/infml. Aussprache /Lautschrift
Für den täglichen Gebrauch   Akzent bedeutet, dass auf dieser Silbe betont wird
Hallo Γεια σου (Sg.)/ Γεια σας (Pl. Bzw. Höflichkeitsform Ja sou/ Ja sas
Tschüss siehe Hallo  
Guten Tag Γεια σας Ja sas
Sie / Du Εσείς / Εσύ Esís / Esí
Bitte Παρακαλώ Parakaló
Danke Ευχαριστώ Efcharistó
Vielen Dank Ευχαριστώ πολύ Efcharistó polí
Ja Ναι
Nein Όχι Óchi
Gut Καλό Kaló
o.k./ in Ordnung Ο.κ. / εντάξει O.k. / Entáxi
Ich bin deutsch Είμαι Γερμανός (mask.) / Είμαι Γερμανίδα (fem.) Ímä jermanós (mask.) / Ímä jermanída
Ich brauche Χρειάζομαι Chriásomä (weiches "s")
essen (Verb) Τρώω Tróo
trinken (Verb) Πίνω Píno
Wasser Νερό Neró
Schlafen Κοιμάμαι Kimámä
Vielleicht Ίσως Ísos
Mädchen Κορίτσι Korítsi
Junge Αγόρι Agóri
Mann Άντρας Ádras
Frau Γυναίκα Jinäka
Sehen Βλέπω Wlépo
Hören Ακούω Akoúo
Hör zu! Άκου! Ákou!
Schlecht Άσχημος Áschimos (nicht als sch, sondern getrennt s ch)
Kalt Κρύο Krío
Warm/heiß Ζεστός / καυτός Sestós / kaftós
Heute Σήμερα Símera
Gestern Χτες Chtes
Morgen Αύριο Áwrio
Ich kenne (nicht) Ξέρω (Δεν ξέρω) Xéro (Then [th wie im engl. the] xéro)
Uhr (Handgelenk/ Uhrzeit) ρολόι / ώρα Roloí / óra
Wie viel Uhr ist es Τι ώρα είναι; Ti óra ínä?
Zehn Uhr Δέκα η ώρα Déka i óra (d = th im engl. the)
Haben Sie Έχετε Échete
Darf ich Sie fotografieren? Επιτρέψτε μου να σας φωτογραφίσω; Epitrépste mou na sas fotografíso?
Unterwegs    
Zug/Bus Τραίνο / λεωφορείο Träno / leoforío
Bahnhof Σιδηροδρομικός σταθμός Sidirodromikós stathmós (d = engl. the; th = engl. thunder)
Autobahn Εθνική Οδός Ethnikí Odós (Aussprache: s. Bahnhof)
Nach [Ort] Προς Pros
Von [Ort] Από Apó
Trampen Κάνω οτοστόπ Káno otostóp
Laufen Περπατώ Perpató
Hier Εδώ Edó (d = engl. the)
Dort (drüben) Εκεί (πέρα) Ekí (péra)
Auf der rechten Seite Στη δεξιά πλευρά Sti dexiá plewrá (d = engl. the)
Auf der linken Seite Στην αριστερή πλευρά Stin aristerí plewrá
Im Notfall    
Ich brauche Hilfe. Χρειάζομαι βοήθεια. Chriásomä woíthija (th = engl. thunder)
Hilfe! Βοήθεια! Woíthija!
Telefon Τηλέφωνο Tiléfono
Geld Χρήματα Chrímata
Diebstahl Κλοπή Klopí
Gestohlen Κλεμμένο Klemméno
Rucksack Τσάντα Tsánta
Polizei Αστυνομία Astinomía
Ausweis Ταυτότητα Taftótita
Arzt Ιατρός Jatrós
Krankenhaus Νοσοκομείο Nosokomío
Verletzung Τραύμα Tráwma
Schmerzen Πόνος Pónos
Medizin Φάρμακο Fármako
Zahlen    
1
Ένα Éna
2
Δύο Dío (d = engl. the)
3
Τρία Tría
4
Τέσσερα Téssera
5
Πέντε Pénde (d = deutsches d)
6
Έξι Éxi
7
Επτά Eptá
8
Οχτώ Ochtó
9
Εννεά Enniá
10
Δέκα Déka (d = engl. the)
100
Εκατό Ekató
1000
Χίλια Chílja
    Übersetzung: Ingo Steinel.

Kommentar schreiben


Like us!

Nächste Termine

Juni   2016
M D M D F S S
    1 2 3 4 5
6 7 8 9 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30      

Unsere Ziele

Joe Vogel:

"Archaische Survivaltechniken bilden eine nonverbale Sprache, die weltweit verstanden wird und Menschen zusammenführen kann. Es ist die selbe Sprache, die all unsere gemeinsamen Vorfahren genutzt haben. Diesen wertvollen Schatz gilt es wieder zu kultivieren und zu erhalten."

Unsere Standorte

world-map

Wir bieten Seminare, Bushcraftkurse, Outdoorfortbildungen und Survivalkurse derzeit an 4 Standorten an: Joe Vogel in Karlsruhe (BW) und Aigion (Gr, Kato Achaia), Sepp Fischer in München (BY), Peter Nietz in Merzig (SA)

Vivalranger.com

support@vivalranger.com