Survival! Staffel 4 Folge -1: Schlachten Säugetiere II

Zur Zubereitung eines Säugetieres gehört neben dem Abziehen auch das ausweiden oder ausnehmen des Tiers. Die Arbeit ist nicht übermäßig kompliziert, wenn man einige Grundregeln befolgt.
So ist es besonders wichtig darauf zu achten, dass kleine Drüsen im Hüftbereich entfernt werden.

Um Säugetiere zum Essen zuzubereiten eignet sich besonders das Grillen, da hierbei das Gewebe weit über 100°C erhitzt wird und etwaige Krankheitsserreger oder Parasiten abgetötet werden.