Einsatzkurs: Späher (27-30/04/17)

Immer weniger Menschen sind in der Lage, sich in Natur und Umwelt unauffällig einzufügen. Viele machen auf sich aufmerksam und hinterlassen Spuren, ohne es zu bemerken. Ausschlaggebend ist nicht nur Kleidung mit gedeckten Farben, sondern vor allem auch das Verhalten in der Natur.


In diesem viertägigen Einsatzseminar lernt der Teilnehmer seine angeeigneten Fertigkeiten zu verfeinern und zu perfektionieren. In der Tradition vergangener Späherkulturen wird das Wissen geschult, sich völlig unbemerkt durch den Wald zu bewegen.

Ebenso wie die Scouts der nordamerikanischen Ureinwohner, denen man nachsagte sich in Tiere verwandeln zu können, die japanischen Yambushi, die als „Naturgeister“ galten oder die Späher der Kelten und Germanen kann auch der moderne Mensch mit den richtigen Techniken zum integrierten Teil der Natur werden.

Peter Nietz bringt Ihnen die Grundlagen und Feinheiten in Taktik, Technik und Ausrüstung des modernen Spähers bei.

Der Inhalt des Kurses richtet sich nicht an Anfänger, sondern erfahrene Bushcrafter, Waldläufer und Jäger, die ihre Fähigkeiten gern austesten und sich neuen Herausforderungen stellen möchten.

Achtung dieser Kurs ist keine Anfängerveranstaltung hat folgende Teilnahmevoraussetzungen:

- Es muss mindestens ein Vivalranger.com Grundlagenkurs wie GreenCourse, RedCourse, Waldläufer oder WinterSurvival abgelegt worden sein. (Testatheft bitte vor dem Kurs vorlegen). Diese Voraussetzung ist erforderlich, da im Späherkurs aus Zeitgründen auf Grundlagen wie z.B. Feuer oder der Unterkunftsbau keine gesonderte Rücksicht mehr genommen werden kann.
Durch die Teilnahme an einem der vorgenannten Kurse wird sichergestellt, dass die benötigten Grundfähigkeiten von Teilnehmern in ausreichendem Maße beherrscht werden.

- Bei dem Kurs handelt es sich um einen Einsatzkurs, das heißt, zuvor theoretisch gelehrte Techniken werden kompetitiv in realitätsnahen Szenarien trainiert und gefestigt. Dadurch wird dem Kursteilnehmer ein erhöhtes theoretisches Aufnahme- und körperliches Durchhalte vermögen abverlangt. Körperliche Fitness, Willensstärke und Stressresistenz werden zwar geschult, sind aber als Grundlage Voraussetzung für eine erfolgreiche Teilnahme an dem Späherkurs.

Programmpunkte

Navigation und Orientierung
Verstecke finden und bauen
Wahrnehmungsübungen       
Pirschen und Schleichen        
Countertracking
Mantracking
Tarnen und Tarnung                  
Evasion and Escape

Benötigte Ausrüstung

Regenfeste, warme Wechselkleidung
Feste Schuhe
ggf. warmer Schlafsack
ggf. Isomatte, Tarp
Besteck, unzerbrechlicher Teller
Blechtasse bzw. kleines feuerfestes Gefäß

Leistungsübersicht

Im Preis enthalten sind: Das geführte Training, alle Übernachtungen, alle Mahlzeiten und Getränke sowie jegliche benötigte Verbrauchsmaterialien.

Körperliche Einschränkungen, Krankheiten, Behinderungen und Allergien sind unbedingt im Vorfeld mit dem Kursleiter zu besprechen. Es gelten die AGB für Kurse und Fortbildungen

 

Dieser Kurs ist ein unregelmäßig angebotener Spezialkurs mit Teilnahmevoraussetzungen:
Sie müssen jeweils mindestens WildnistrainingGrundlagen und 2 Fachkurse oder WinterSurvival und 2 Fachkurse abgelegt haben.

Veranstaltungs Eigenschaften

Veranstaltungsbeginn Do 27.04.2017 14:00
Veranstaltungsende So 30.04.2017 14:00
max. Teilnehmer 11
verfügbare Plätze 3
Einzelpreis 320,00€
Veranstaltungsort Saarland - Merzig
320,00€ 3