Der Fang von Fischen ist eine der sichersten und effizientesten Methoden an Nahrung zu gelangen. Hierbei geht es allerdings nicht darum, den Kapitalen anzulanden, sondern als Notnahrung geeignete Fische gezielt zu beangeln und sicher verarbeiten. Der Teilnehmer wird in die Gewässerkunde eingeführt und lernt alles über den improvisierten Fang.

Weiterlesen ...

Intensivkurs mit dem Winter als Lehrer! Wir werden im Herbst und Winter voll in die Fähigkeiten der Waldläufer einsteigen. Gemeinsam verbringen wir drei Tage draußen im Wald und werden lernen mit der Natur zu leben. Es wird kaum Ausrüstung genutzt, außer robuster Kleidung, Kälteschutz, Regenjacke/Poncho, Rettungsdecke, einer Tasse und Wasserflasche[...]

Weiterlesen ...

Immer weniger Menschen sind in der Lage, sich in Natur und Umwelt unauffällig einzufügen. Viele machen auf sich aufmerksam und hinterlassen Spuren, ohne es zu bemerken. Ausschlaggebend ist nicht nur Kleidung mit gedeckten Farben, sondern vor allem auch das Verhalten in der Natur. In diesem viertägigen Einsatzseminar lernt der Teilnehmer[...]

Weiterlesen ...

Der Jagderfolg war schon immer ausschlaggebend vom Können des Spurensuchers und Fährtenlesers abhängig. Alleine über die Trittsiegel kann die Tierart, die Größe oft sogar das Verhalten abgelesen werden. Das Alter einer Fährte gibt Aufschluss über die Standorttreue des Tieres und an bestimmten Merkmalen wie Losung und Kratzspuren lässt sich feststellen[...]

Weiterlesen ...