Independent Hunter 01.-02.08.20

Independent Hunter

Termine: 01. - 02. August 2020

Das Jagdpraxisseminar für Jäger und jagdinteressierte Nichtjäger.
Immer mehr Jäger jagen in kleinen Revieren, staatlichen Pirschbezirken per Einzelabschuss ausschließlich für den eigenen Gefrierschrank. Ökologischer und nachhaltiger kann die Versorgung mit Fleisch nicht sein. 
Allerdings fehlt oft die komplette jagdliche Infrastruktur. Mit ein wenig Geschick und Improvisation lässt sich allerdings das meiste für die heimische Jagd organisieren.
Beispielsweise helfen Temporäre Tarn-, Ansitz-, Aufbrecheinrichtungen Wild an unzugänglichen Orten, während Auslandsjagden und in kleinen Revieren Wild sauber zu erlegen und zu verwerten-
die selben Techniken werden vor allem in Regionen mit Lizenzjagd und ohne feste Jagdinfrastruktur genutzt. Sie eignen sich ideal auch für die heimische Jagd.
Im zweitägigen Seminar zeigt der passionierte Jäger und Outdoortrainer Joe Vogel wichtige Improviationstechniken, die es dem Jäger erlauben, mit wenig mehr als dem das im Pirschrucksack Platz hat, einige Tage auf der Jagd zu sein – egal ob im heimischen Revier oder auf Auslandsjagden und Fernreisen.
Das Seminar für Auslandsjagden und Pirschbezirkjäger.

Unter anderem steht auf dem Programm, was man für eine mehrtägige autarke Jagd einpacken sollte, wie mit einer Handsäge und etwas Leine temporäre Ansitzeinrichungen, Pirschstab, Bergehilfen und Aufbrechbock hergestellt werden, wie Erlegtes einfach am Feuer zubereitet und konserviert wird. Außerdem werden die mit einfachen Mitteln improvisierten Behandlungsmethoden von typischen Jagd-Verletzungen vorgestellt und trainiert.

Zwischen dem ersten und zweiten Tag ist mit dem selbst Gebauten ein kostenfreier Ansitz in unserem kleinen Testrevier möglich – Jagdschein, Schießnachweis (regelmäßiges Üben 100 Meter Scheibe), waidgerechtes Verhalten und selbstgebuchte Unterkunft in einem Hotel wegen der Waffenunterbringung vorausgesetzt..
Hunde sind selbstverständlich willkommen.

Tag 1 Vor dem Schuss

  • Tagesprogramm ab 9:00 Uhr bis ca. 18:00 Uhr + Ansitz
  • 09:00 Uhr Ausrüstung und Hilfsmittel - Der Pirschrucksack für Jagdreisen und Jagdtrekking (Kursgelände)
  • 11:00 Uhr Unterkunft - Biwak bei Wind und Wetter (Kursgelände)
  • 13:00 Uhr Dumm gelaufen: Erste Hilfe und Notfälle (Kursgelände)
  • 14:00 Uhr Auf leisen Solen: Lautloses Pirschen und Angehen (Kursgelände)
  • 16:00 Uhr Sitzt gut: Temporäre Pirsch- bzw. Ansitzeinrichtungen und Tarnschirme (Testrevier)
  • 20:00 Uhr Waidmannsheil: Abend-/Nachtansitz mit Flinte, Büchse oder Fernglas (Testrevier)

Tag 2 Nach dem Schuss

  • 09:00 Uhr Gut abgekommen: Berge- und Aufbrecheinrichtungen (Kursgelände)
  • 11:00 Uhr Schüssel(chen)treiben: Zubereitung am Lagerfeuer (Kursgelände)
  • 13:00 Uhr Keine Lust auf Gammel: Konservierung und Langstreckentransport (Kursgelände)
  • 14:00 Uhr Upcycling: Tierische Ressourcen  als Hilfsmittel (Kursgelände)

Kleine Gruppengröße - beschränkte Teilnahmeplätze

Termine: 01.-02. August 2020.

Das Seminar findet im Landkreis Karlsruhe, zwischen 76646 Untergombach und 76 358 Weingarten (Baden) statt. Der genaue Ort wird etwa 2 Wochen vor Kursbeginn zugeschickt.

€259.00
(Incl. 19% MwSt.)
5 verfügbar

Impressum

Vivalranger.com

Hauptstraße 36

DE-76344 Eggenstein

Steuernummer: 35174/07904

UstID: DE269623378

+49 721 911 93 78
Keine anonymen Anrufe.

support@vivalranger.com

24 h AB/ Answering machine

Kontaktaufnahme

Bitte nur per E-Mail:
Buchungsanfragen
Kooperationen
Allgemeines
Auch telefonisch:
Presseanfragen
Bestehende Kurse/Bestellungen
Nur über die Verlage:
Frei- und Rezensionsexemplare:
Pietsch, Wieland, Parey, The Experiment NY, Schiffer
Vivalranger.com

Vivalranger.com wurde von Joe Vogel um die Jahrtausendwende als Bildungs- und Informationskonzept zu den Themen Reisen, Expeditionen, Outdoor und Survivaltechniken gegründet.

Vivalranger.com gehört zu den ältesten aktiven Survival- und Outdoorschulen im deutschsprachigen Raum.

Der Fokus liegt dabei auf der Ausbildung und Wissensvermittlung zu den Themen Expeditionen und Reiseausrüstung. Ebenfalls bieten wir Beratung und Medienarbeit für Firmen und öffentliche Institutionen an zu den Themen Survival und Bushcraft, Jagd und tierische Notnahrung, Pflanzen und pflanzliche Notnahrung, Expeditionen und Ausrüstung – in Form von Texten, Filmen, Fotografie und Expertenwissen.