Fachartikel von Joe Vogel

Kreuzknoten

1. Das Ende eines Seils wird umgeschlagen und zu einer Haarnadelschlaufe geformt. Das Kurze Ende sollte genügend überstehen um später noch einen Halbschlag aufziehen zu können.
Knoten

Man achtet bei diesem Knoten bitte darauf, dass beide Seile den gleichen Durchmesser und die gleiche Sprödigkeit besitzen. Ist eines der Seile zu störrisch oder dicker als das zweite, schlägt der Kreuzknoten zu einem einfachen Ankerstich um und rutscht sofort vom Seil.

2. Das Ende des Seils, mit dem das erste verlängert werden soll, wird nun von hinten durch die Haarnadelschlaufe geführt und um den Doppelstrang gelegt.
3. Das kurze Ende wird nun wieder durch die Öse zurückgeführt. Die kurzen Enden werden jeweils mit einem Halbschlag gesichert, nachdem der Knoten langsam und gleichmäßig festgezogen wurde.

Tags: Survival, Knoten, Bushcraft


Impressum

Vivalranger.com

Hauptstraße 36

DE-76344 Eggenstein

Steuernummer: 35174/07904

UstID: DE269623378

+49 721 911 93 78
Keine anonymen Anrufe.

support@vivalranger.com

24 h AB/ Answering machine

Kontaktaufnahme

Bitte nur per E-Mail:
Buchungsanfragen
Kooperationen
Allgemeines
Auch telefonisch:
Presseanfragen
Bestehende Kurse/Bestellungen
Nur über die Verlage:
Frei- und Rezensionsexemplare:
Pietsch, Wieland, Parey, The Experiment NY, Schiffer
Vivalranger.com

Vivalranger.com wurde von Joe Vogel um die Jahrtausendwende als Bildungs- und Informationskonzept zu den Themen Reisen, Expeditionen, Outdoor und Survivaltechniken gegründet.

Vivalranger.com gehört zu den ältesten aktiven Survival- und Outdoorschulen im deutschsprachigen Raum.

Der Fokus liegt dabei auf der Ausbildung und Wissensvermittlung zu den Themen Expeditionen und Reiseausrüstung. Ebenfalls bieten wir Beratung und Medienarbeit für Firmen und öffentliche Institutionen an zu den Themen Survival und Bushcraft, Jagd und tierische Notnahrung, Pflanzen und pflanzliche Notnahrung, Expeditionen und Ausrüstung – in Form von Texten, Filmen, Fotografie und Expertenwissen.